33 Tipps für Online-Meetings und Online-Workshops

Online-Workshops

Vor einigen Tagen haben wir in unserem Blog 5 Tipps für die digitale Moderation veröffentlicht. Sie entstanden nach den ersten drei Tagen remote. Jetzt können wir die Tage kaum noch zählen - und legen noch mal ordentlich einen drauf: In diesem Beitrag veröffentlichen wir 33 Tipps für die Moderation von Online-Meetings, Online-Workshops und Online-Seminaren. Wir treffen klare Unterscheidungen und teilen unsere Tipps in Vorher, Dabei und Nachher. Weiterlesen


Wie führt man gut durch die Corona-Krise?

„Abwarten und nach Ostern weitersehen oder Debatte über die Zeit danach?“ Wie würden Sie entscheiden in den kleinen und großen Fragen dieser Krise? Wie führt man, wenn alles unsicher ist, die Zukunft im Nebel liegt? Das war Thema im Webinar „Führen in der Krise“, das Svenja in der letzten Woche zwei Mal durchgeführt haben. Hier gibt es eine Zusammenfassung. Weiterlesen


Krise: Warum Corona zeigt, dass Veränderung schnell gehen kann und was wir jetzt brauchen

Navigieren in der Krise

In wenigen Tagen ist Undenkbares passiert. Wir sind aus unserer Komfortzone herausgeworfen worden. Vielleicht nicht schnell genug, sagen viele mit Blick auf die Corona-Krise in Italien und jetzt Spanien. Dennoch ahnen alle: Nichts wird danach in der Wirtschaft und Arbeitswelt mehr so sein wie es vorher. Viele, sehr viele werden Einnahmen verlieren, es wird kaum ohne Jobververluste gehen. Die „Psychologie der Veränderung“ zeigt gerade live und in Farbe, dass es für radikale Schritte eine handfeste, existenzielle Krise braucht, die keiner will, wenn er drinsteckt. Wie wir jetzt damit umgehen könnten. Weiterlesen


Massenpsychologie: Warum Emotionen viral und Kettenreaktionen normal sind

Die Masse ist uniform. Sie verschluckt die Einzelpersönlichkeit und deren Bewusstsein. Die wechselhaften Gefühle der Masse sind in eine, dieselbe Richtung orientiert. So beschrieb der Mediziner und Begründer der Massenpsychologie Gustave Le Bon 1895 in seinem Bestseller „Die Psychologie der Massen“. In diesem Beitrag lesen Sie, wie emotionale Kettenreaktionen entstehen, was das Verhalten in großen Gruppen kennzeichnet und wie man es positiv beeinflusst. Weiterlesen


Belbin, Tuckman & Co.: Wie Sie Teammodelle sinnvoll nutzen

Wenige, meist schon betagte Modelle beherrschen die Welt der Teamarbeit, darunter die Teamphasen nach Tuckman und die Teamrollen nach Belbin. Sie gehören in fast jeden Kurs zu agilem Coaching, Teamcoaching oder Teamentwicklung - werden dabei aber bisweilen nur oberflächlich vermittelt. Wir stellen die 5 bekanntesten Teammodelle vor. Dabei zeigen wir, was viele Anwender übersehen. Und wie Sie die Teammodelle wirklich sinnvoll nutzen. Weiterlesen