Warum Selbstreflexion die Basis für Entwicklung und Lernagilität ist

Studien bestätigten wiederholt den Zusammenhang zwischen Reflexion und Erfolg in der Führung. Kein Wunder: Selbstreflexion feuert die Persönlichkeitsentwicklung an. Doch Selbstreflexion in Unternehmen hat immer noch ein schlechtes Image. Das liegt daran, dass das damit verbundene Nachdenken und Über-den-Tellerrand-Denkenvorhandene Weltbilder zum Wanken bringen kann.  Was Sie über Selbst- und Teamreflexion wissen sollten. Weiterlesen


Wie Sie Führung mit Rollen verteilen, und was Rollen von Positionen und Funktionen unterscheidet

Was sind Rollen? Der im agilen Kontext verbreitete und beliebte Begriff ist in der praktischen Anwendung und der Abgrenzung zu Funktion und Rolle unklar. Vielfach werden Stellenprofile  einfach zum Rollenprofil umfunktioniert. Doch da macht man den Bock zum Gärtner. Wie Sie sinnvoll mit Rollen arbeiten. Weiterlesen


Kulturelle Unterschiede bei Wortbedeutungen und Entscheidungen berücksichtigen

Die Kultur entscheidet wie wir fühlen, denken und Entscheidungen treffen. Wie legen wir einen Begriff wie "Agilität" oder "Hierarchie" aus? das ist landesspezifisch sehr unterschiedlich, hier helfen vor allem Geert Hofsteedes Kulturdimensionen. Die Studie "The Influence of Culture on Judgement and Decision Making" von Ignatius Odonko (2016) beschäftigt sich mit dieser Frage auf das Basis anderer wissenschaftlicher Arbeiten. Sie kommt zu dem Schluss, dass es kulturelleUnterschiede gibt, Menschen dadurch in ihren Entscheidungen beeinflusst sind, dass aber auch Aspekte der Persönlichkeit eine Rolle spielen. Die Empfehlung für Manager ist, sich das Thema individualisierter anzuschauen und noch stärker auf die branchenspezifischen Aspekte zu beziehen, da diese ebenso eine starken Einfluss haben. Der Blick auf die Kulturdimensionen von Horstende allein sei zu eng. Die Studie zum Download Weiterlesen


Selbstorganisation: Warum sie oft zu früh kommt und wie sie funktionieren kann

Sie wollen agiler werden? Sicher denken Sie in einem Atemzug an selbstorganisierte Teams. Und schauen womöglich frustriert auf die dysfunktionalen Gruppen, die Sie in Ihrem Unternehmen vorfinden. In diesem Beitrag erfahren Sie, was Selbstorganisation ist und welche Voraussetzung sie braucht. Sie erhalten Hinweise, wie Modelle wie das auf dem ersten Blick komplexe Viable Systems Modell von Stafford Beer beim Design auch ganz einfach helfen kann. Weiterlesen