Die 5 wichtigsten wissenschaftlichen Erkenntnisse, wie Teamintelligenz entsteht

Thorsten Vibal "WDR Planet Wissen", Teamworks GTQ mbH

Teamarbeit wird immer wichtiger, aber auch immer komplizierter – haben Teams doch immer weniger Zeit sich kennenzulernen. Wenn ein Operationsteam oder eine neue Projektgruppe zusammenkommt heißt es „Performing“ von Anfang an. Viel Zeit zum Kennenlernen, Warmwerden und Vertrauensaufbau bleibt da nicht. Planet Wissen hat im WDR in der letzten Woche einen sehr spannenden, einstündigen Beitrag gezeigt, der das aktuelle Wissen zur Teamarbeit anhand eines Teamexperiments in einem Escape-Room, begleitet von Interviews zusammenfasst. Teamworks-Geschäftsführer Thorsten Visbal war als Interviewpartner im Studio und gab acht Minuten Einblicke in die Praxis. Die Sendung können Sie hier sehen. Und nun zu den wichtigsten Must-Knows. Weiterlesen


8 agile Entscheidungstechniken für selbstorganisierte Teamarbeit

Command & Order war gestern, als Manager Mitarbeitern ihre Entscheidung bestenfalls beiläufig mitteilten. Heute soll das Team selbst entscheiden: beim Peer Recruiting – also der Einstellung von Kollegen -, bei Budget- und Kaufentscheidungen, aber auch bei Kundenauswahl und sogar strategischen Entscheidungen. Doch wie funktioniert die Wir-Entscheidung? Wir haben die wichtigsten Entscheidungstechniken für Sie zusammengestellt. Dabei bewerten wir für Sie die jeweilige Technik nach Komplexität des Themas und Größe der Gruppe. Weiterlesen


Wie baue ich Vertrauen in der Teamentwicklung auf?

Vertrauen ist ein komplexes, diffuses Konstrukt, das schwer zu fassen und sehr flüchtig ist. Im Team ist fehlendes Vertrauen die größte Hürde auf dem Weg zu fruchtbarer Zusammenarbeit. Gerade laterale Führung, also die Führung über nicht positionslegitimierte Macht, kann ohne Vertrauen kaum funktionieren. Virtuelle noch weniger. So betrifft die interne Vertrauensfrage gerade Teamleiter, Scrum Master, interne Coachs und Personalentwickler. Wie baue ich Vertrauen auf? Weiterlesen


Introvertierte im Team: 7 Tipps zum Umgang mit stillen Mitarbeitern

Stille Wasser gründen tief. Stimmt! Über die Kraft der Introversion wurde in den letzten Jahren viel geschrieben und gesprochen. So wissen wir längst, dass das Gehirn von Introvertierten anders funktioniert als das Extrovertierter. Es ist einfach aktiver. Deshalb braucht es nicht so viele Reize von außen. Was aber bedeutet das für die Teamarbeit? Wie umgehen mit Introvertierten in einem Extro-Team? Weiterlesen


Jetzt seid mal alle kreativ: Wie Sie Innovationen im Team sicher vermeiden

Heute wurde ein Cartoon von Roland Kopp-Wichmann bei Facebook geteilt (hier zu sehen). Darauf war eine Führungskraft zu sehen, die ihre Mitarbeiter am runden Tisch aufforderte, mal querzudenken, während diese sich per Sprechblase fragen „was will der jetzt eigentlich von uns?“ Schauen wir uns doch mal die Hintergründe an: Wie erzieht man sich fantasielose Mitläufer? Wie zerstört man Innovation und Kreativität nachhaltig? Weiterlesen


„Es fing doch so gut an mit uns“: Warum Sturm und Gewitter in der Teamarbeit dazugehören

Am Anfang war alles gut. „Ich wurde nett aufgenommen und habe mich gleich wohl gefühlt“, sagt Christina, die neue HR-Managerin. Alle Mitarbeiter schauten gebannt auf sie. „Wir freuen uns so!“ hörte sie von allen Seiten. Auch die Personalassistenten in ihrer Abteilung nahmen sie freudig auf. Voller Optimismus machte sie sich an die Arbeit. Doch dann… war alles anders. Überall Widerstände, eine Mitarbeiterin blockierte sie, die zuvor freundlich gesinnten Teammitglieder wurden zunehmend zickiger, ja verweigerten sogar die Arbeit. Nur weil sie jetzt hier sei, müsse sieja nicht erwarten, dass sich alles ändere, giftete ein Kollege. Was passierte da? Weiterlesen


5 Dysfunktionen eines Teams – und 5 dazu passende Funktionen

"Ein Team ist mehr als die Summe seiner Einzelteile", sagt der Volksmund. "TEAM = Toll, ein anderer macht´s", allerdings auch. Was macht ein Team leistungsfähig? Und was stört gute Zusammenarbeit? Der Autor und Berater Patrick Lencioni lieferte mit den  "5 Dysfunktionen eines Teams" ein einfaches Modell zur Standortanalyse von Teams im Rahmen einer Teamentwicklung. Wir stellen das Modell vor und nennen Maßnahmen für oder vielmehr gegen die jeweiligen Dysfunktionen. Weiterlesen


Kreativität: Wie Einzelarbeit kreativer und innovativer macht

Gestern habe ich, Svenja, beim Netzwerktreffen von Brain & Beef, einen etwas zu langen (sorry) Vortrag über Irrungen und Wirrungen der Teamarbeit gehalten. Eingestiegen bin ich mit einem kleinen Experiment: Zunächst sammelte ich zur Frage "was kann man alles mit einem Löffel machen?" in einer Minute Antworten ein. Meine "Zählhilfen" ermittelten 16-17 Antworten, die 3 verschiedenen Kreativitätsstufen zuzuordnen waren (siehe gleich). Danach variierte ich und fragte "was kann man alles mit einer Büroklammer machen?" Dies sollte, dieses Mal in Einzelarbeit, ebenso in einer Minute erfolgen. Ich habe gerade 74 unterschiedliche Antworten gezählt, auf 6 Kreativitätsstufen. Weiterlesen