Seminare & Workshops

Embodied Coaching Seminar

UNSER ANGEBOT FÜR ALLE, DIE EMBODIMENT NUTZEN WOLLEN

Der Körper ist schlauer als jeder Gedanke. Veränderung braucht auch im organisationalen Kontext Fühlen und Erleben. Deshalb ist es so wichtig, diesen in das Coaching einzubeziehen, gerade auch beim Umgang mit Widerstand und in schwierigen Situationen. In diesem Kurs lernen Sie konkrete Übungen für die Arbeit mit Einzelpersonen und Teams kennen.

Vor Ort

Die nächsten Termine

  • 3. September 2021 (Ausgebucht)
    In: Hamburg Dauer: 2,0 Tage Mit: Svenja Hofert
    Details & Buchung
  • 30. Mai 2022 (Noch freie Plätze)
    In: Hamburg Dauer: 2,0 Tage Mit: Svenja Hofert
    Details & Buchung

Alle Informationen zum Workshop Embodied Coaching Seminar

Typ Workshop Dauer 2,0 Tage

Embodied Coaching im Organisationskontext

Unser Kör­per weiß viel mehr, als wir bewusst den­ken kön­nen. Das Kör­per­ge­dächt­nis ist somit auch die größ­te Brem­se und Ver­än­de­rungs­er­mög­li­cher zugleich. In die­sem Kurs ler­nen Sie ein­fa­che Übun­gen ken­nen, wie Sie den Kör­per ein­be­zie­hen kön­nen und dadurch eine viel bes­se­re Wir­kung und Ver­an­ke­rung erzie­len. Vor­aus­set­zung ist eine Coa­ching­aus­bil­dung und Pra­xis im Coaching.

Hintergrund

Embo­di­ment-Ansät­ze wer­den zuneh­mend bedeut­sa­mer, wenn sich die Gren­zen ande­rer Ansät­ze zei­gen. Sie spei­sen sich aus unter­schied­li­chen Schu­len wie der sys­te­ma­ti­schen Hyp­no­the­ra­pie, Mind­ful­ness und moder­ner kogni­ti­ver Ver­hal­tens­the­ra­pie wie ACT oder auch EMDR. Sie sind eng ver­wo­ben mit kör­per­be­zo­ge­ner Emo­ti­ons­ar­beit. Unse­re Erfah­rung ist, dass die­se den meis­ten Coa­ches schwer­fällt. Vor allem im orga­ni­sa­tio­na­len Kon­text sind sie ungewohnt.

Ziele des Seminars

Wir möch­ten kon­kre­te Übun­gen ver­mit­teln, die sich im eige­nen Kon­text und in bestimm­ten Situa­tio­nen ein­set­zen las­sen. Auf Wunsch kann es ein Fol­low-Up zur Refle­xi­on der gemach­ten Erfah­rung geben. Die Übun­gen bezie­hen sich zu etwa 50% auf Grup­pen und 50% auf Ein­zel­per­so­nen (in Grup­pen). Der Fokus liegt auf dem Orga­ni­sa­tio­na­len und Transformation.

Embodied Coaching Seminar Überblick

  • Raus aus dem Kopf: Kör­per­über­set­zun­gen von Coa­ching­übun­gen wie GROW oder Veränderungsformel
  • Rol­len­spie­le Embo­di­ed durchführen
  • Der Ein­fluss mei­ner eige­nen Kör­per­hal­tung und Mimik/Gestik
  • Hin­ter dem Wort: Unaus­ge­spro­che­nes sicht­bar machen
  • Wider­sprü­che und unan­ge­neh­me Emo­tio­nen annehmen
  • Kör­per­ge­dächt­nis und unbe­wuss­te Körperreaktionen
  • Emo­tio­nen und indi­vi­du­el­le Wortgeschichten
  • Stim­mun­gen und Bezie­hun­gen auf­neh­men, dar­stel­len und verändern
  • Wider­stän­de humor­voll zei­gen und ver­kör­pert auflösen

Zielgruppe

  • Agi­le und Busi­ness Coa­ches mit Kennt­nis­sen und Erfah­rung in sys­te­ma­ti­schen Ansät­zen, Gesprächs­the­ra­pie NLP o.ä,
  • Per­so­nal­ent­wick­ler,
  • Tea­ment­wick­ler,
  • Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­ler,
  • Füh­rungs­kräf­te mit der ent­spre­chen­den Vorerfahrung.

Ihr Mehrwert

Sie erfahren und üben, wie Sie Emotionen und Körper in Ihre Arbeit einbinden

Was nehmen Sie mit?

  • Konkrete Übungen, die Sie selbst anwenden können,
  • Ideen für eine Erweiterung Ihrer bisherigen Ansätze um die Körperorientierung und
  • Selbsterfahrung sowie Selbstreflexion.
  • Konkrete Übungen, die Sie selbst anwenden können,
  • Ideen für eine Erweiterung Ihrer bisherigen Ansätze um die Körperorientierung und
  • Selbsterfahrung sowie Selbstreflexion.

Jetzt unverbindlich anfragen