Hen­ry Schneider

Mode­ra­tor, Trai­ner, Projektmanager

Hen­ry ist der ruhi­ge Pol im Sturm. Ger­ne teilt er auf viel­sei­ti­ge Art sei­ne Pra­xis­er­fah­rung und Wis­sen. Sei­ne Neu­gier­de treibt ihn in immer kom­ple­xe­re Model­le, die er gern zum Ver­ständ­nis für ande­re kom­bi­niert und ein­setzt. Sein Her­zens­the­ma ist es eine bes­se­re Arbeits­welt für kom­men­de Gene­ra­tio­nen zu gestal­ten. Dabei inves­tiert er viel Ener­gie in Agi­le Metho­den und Team­ge­stal­tung. Für ihn steht der Mensch im Mit­tel­punkt des Erfol­ges. Ihm kommt sei­ne mehr­jäh­ri­ge Pra­xis­er­fah­rung im Auf­bau und der Beglei­tung von agi­len Teams als Agi­le Mas­ter, Aus­bil­der von Scrum Mas­tern und Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung (skaliert/SAFe) im Kon­zern­um­feld zugu­te. Durch sei­ne Erfah­rung und Fle­xi­bi­li­tät sind selbst kom­ple­xes­te Pro­jek­te für Hen­ry kein Problem.

Er ist lei­den­schaft­li­cher Pod­cas­ter und liebt es Men­schen aus­zu­bil­den und zu befähigen.

Ein­satz­ge­bie­te

  • Mode­ra­ti­on und Faci­li­ta­ti­on – online und offline
  • Auf­bau und Ent­wick­lung von Teams und Remote-Teams
  • Agi­les Projektmanagement
  • Agi­le Teamentwicklung
  • Agi­les Teamcoaching
  • Trai­ning und Coa­ching in agi­len Rollen
  • Aus- und Wei­ter­bil­den von Scrum Mas­tern in einem gro­ßen inter­na­tio­na­len Konzern
  • Bera­tung agi­ler Füh­rungs­kräf­te (mit dem Schwer­punkt Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on) und Beglei­tung agi­ler Teams
  • Gestal­tung von neu­en Arbeits­mo­del­len im Rah­men von New Work oder hybri­der Arbeit

Pro­fil

  • Diplom Inge­nieur für Prak­ti­sche Infor­ma­tik (BA) – Berufs­aka­de­mie Gera
  • Zer­ti­fi­zier­ter Team­ge­stal­ter Team­works­PLUS® (Lehr­stuhl Prof. Schul­te Leu­pha­na Uni Lüne­burg/Teamworks GTQ)
  • Cer­ti­fied Scrum Mas­ter (CSM – Scrum Alliance)
  • Advan­ced Cer­ti­fied Scrum­Mas­ter (A‑CSM)
  • Zer­ti­fi­zier­ter ProjektManager
  • Agi­ler IT-Exper­te
  • ITIL Foun­da­ti­on
  • Licen­sed Mas­ter Prac­ti­tio­ner of Neu­­ro-Lin­­gu­i­­stic Programming
  • Psy­cho­lo­gie der Ver­än­de­rung: Men­schen abho­len und bewe­gen
  • Kon­flik­te im Kul­tur­wan­del erken­nen, ein­ord­nen und mode­rie­ren
  • Auf­bau eines der erfolg­reichs­ten Pod­casts im Scrum-Umfeld mit regel­mä­ßi­gen Folgen