Seminare & Workshops

Psychologie der Veränderung: Menschen abholen und bewegen

Für Menschen, die Veränderungen auf persönlicher und organisationaler Ebene begleiten.

Sie begleiten Menschen, Teams und Organisationen bei der Transformation? Schon oft haben Sie sich gefragt, wie Sie Veränderung wirksam begleiten und mit Widerständen umgehen. Sie möchten Zusammenhänge verstehen - auf den Ebenen von Person, Gruppen und Organisation. Dazu wünsche Sie sich Hilfestellungen für Herausforderungen im Umgang mit den kleinen und großen menschlichen Herausforderungen.

Vor Ort

Die nächsten Termine

  • 27. September 2021 (Noch freie Plätze)
    In: Hamburg Dauer: 3 Tage Mit: Svenja Hofert
    Details & Buchung
  • 21. Februar 2022 (Noch freie Plätze)
    In: Hamburg Dauer: 3 Tage Mit: Svenja Hofert
    Details & Buchung
  • 19. September 2022 (Noch freie Plätze)
    In: Hamburg Dauer: 3 Tage Mit: Svenja Hofert
    Details & Buchung

Alle Informationen zum Seminar Psychologie der Veränderung: Menschen abholen und bewegen

Typ Seminar Dauer 3 Tage

In Ver­än­de­rungs­si­tua­tio­nen sto­ßen wir immer wie­der an Gren­zen. Laten­te Kon­flik­te, Nar­ziss­mus, Ver­än­de­rungs­re­sis­tenz: Wer die The­men hin­ter den The­men ver­steht, kann geziel­ter intervenieren.

In die­sem Semi­nar arbei­ten wir auf den Ebe­nen der Per­son sowie von Grup­pen und Orga­ni­sa­tio­nen. Der Fokus liegt auf jenen psy­cho­lo­gi­schen Ansät­zen, die in der Arbeit mit Men­schen wirk­lich hel­fen: Der posi­ti­ven Psy­cho­lo­gie, der psy­cho­lo­gi­schen Agi­li­tät und der Entwicklungspsychologie.

Die­ses Semi­nar ist für alle die­je­ni­gen pas­send, die ver­ste­hen und sinn­voll inter­ve­nie­ren wollen.

Inhalte:

  • 1. Tag: Was uns steu­ert, lei­tet und lenkt
    • Die Psy­cho­lo­gie der Ver­än­de­rung: Wie das Gehirn mit Ver­än­de­rung umgeht
    • Die drei Wachs­tums­brem­sen verstehen
    • Die klei­nen Mons­ter der Veränderung
    • Posi­ti­ve Psy­cho­lo­gie und Emotionen
    • Wer­te und wie sie Ver­än­de­rung beeinflussen
    • Tem­pe­ra­ment, Cha­rak­ter und Stärken
    • Sys­te­mi­scher Blick: Der Mensch in der Organisation
    • Prak­ti­scher Über­trag auf Fäl­le der Teilnehmer*innen
  • 2. Tag: Grund­la­gen für Ent­wick­lung erken­nen und Bedin­gun­gen verbessern
    • Ver­gif­te­te Macht: Nar­ziss­mus und ande­re Wachstumsbremsen
    • Ent­wick­lungs­psy­cho­lo­gie ver­ste­hen und ein­ord­nen (u.a. Pia­get, Kohl­berg, Kegan, Loevin­g­er, Las­ke, Torbert/Rooke)
    • Die Macht der Sprache
    • Wenn das Neue kommt: Inter­ven­tio­nen an Entwicklungsübergängen
    • Fall­ar­beit Umgang mit Ambiguität
    • Prak­ti­scher Über­trag auf Fäl­le der Teilnehmer*innen
  • 3. Tag: Men­schen an Über­gän­gen abho­len: Kon­kre­te Interventionen
    • Nar­ra­ti­ve und Undo-Techniken
    • Prak­ti­sche Coachinginterventionen
    • Embo­di­ment für Veränderung
    • Immu­ni­ty to chan­ge auf der Ebe­ne Per­son, Team, Organisation
    • Dia­lek­ti­sche Ansät­ze in der Veränderungsgestaltung
    • Prak­ti­scher Über­trag auf Fäl­le der Teilnehmer*innen

Testimonials

“Bleib wie du bist. Du bist unheim­lich authen­tisch und sym­pa­thisch. Mit Abstand das bes­te Semi­nar der letz­ten Jah­re.” Organisationsentwickler

“Vie­len Dank für das span­nen­de, tief­grün­di­ge, impuls­ge­ben­de und für mich von dir anspre­chend mode­rier­te Trai­ning! Es war für mich erkennt­nis­reich und ich hat­te auch Spaß!!” CHROO

“Vie­len Dank, Sven­ja. Du hast eine sehr empa­thi­sche und auf­lo­ckern­de Art.” Inha­be­rin einer Bera­tungs­agen­tur für Führungskräfte

“Vie­len Dank für die vie­len ganz prak­tisch ein­setz­ba­ren Tipps und Tools! Hat wirk­lich Spaß gemacht.” Trainerin

Ihr Mehrwert

Sie verstehen die Psychologie der Veränderung. Dies hilft Ihnen, Situationen professioneller einzuschätzen und Interventionen auf den Ebenen von Person, Gruppe und Organisation zielgerichteter zu planen.

Was nehmen Sie mit?

  • Sie lernen die Psychologie der Veränderung kennen
  • Sie verstehen Gruppendynamiken
  • Sie können die Ich-Entwicklung besser einordnen
  • Sie bekommen konkrete Ansätze aus der positiven Psychologie
  • Sie verstehen den Zusammenhang Person-Organisation
  • Sie werden sensibler für vergiftete Macht
  • Sie erleben Embodiment und den Bezug zu Emotion und Körper
  • Sie erhalten Ansätze für die eigene Praxis

Zielgruppe

  • Coa­ches, Berater*innen, Trainer*innen
  • Agi­le Coaches
  • Scrum Mas­ter
  • Teamentwickler*innen
  • Organisationsentwickler*innen
  • Chan­ge Agent
  • Füh­rungs­kräf­te
  • Projektleiter*innen
  • Inter­es­sier­te am Thema

Jetzt unverbindlich anfragen