Die­se Stu­die bezieht sich auf die Stu­fen der Ich-Ent­wick­lung nach Jane Loevin­g­er, zu denen Team­works-Geschäfts­füh­re­rin Sven­ja hier schrieb. Pau­li­ne Young-Eisen­draht fand 1982 her­aus, dass Bera­ter wirk­sa­mer sind, wenn sie min­des­tens in der Ich-Ent­wick­lungs­stu­fe 6 sind, also über ihren Kli­en­ten. Seit­dem ist viel Zeit ver­gan­gen, die  Bot­schaft aber ist für uns immer noch wich­tig: Der Berater/Coach/die Füh­rungs­kraft muss per­sön­lich rei­fer sein als sei­ne Kli­en­ten und Mit­ar­bei­ter. Mehr Info.