Seminare & Workshops

Next¬≠le¬≠vel¬≠coa¬≠ching f√ľr Trans¬≠for¬≠ma¬≠ti¬≠on: Die Upskilling-Masterclass

Inpiration & Upskilling f√ľr Transformations-Berater und Coaches

Nextlevelcoaching ist unsere Upskilling-Masterclass. Sie richtet sich an erfahrene Coaches und Berater, die auf der Ebene von Organisation und Gruppe arbeiten. Hier k√∂nnen Sie sich fernab vom Trubel mit transformativen Themen besch√§ftigen und Inspiration tanken. Dazu gibt es Yoga und ein abwechslungsreiches Abendprogramm. Sie gehen den aktuellen und auf Wunsch auch eigenen Herausforderungen auf den Grund, um danach gest√§rkt mit Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen arbeiten zu k√∂nnen. Genie√üen Sie f√ľnf Tage mit Zeit f√ľr Reflexion, K√∂rperarbeit und Impulse. Wir¬†

Vor Ort

Die nächsten Termine

  • 16. Oktober 2023 (Noch freie Plätze)
    In: Kattendorf bei Bordesholm Dauer: 5 Tage Mit: Clau­dia Thonet, Sven­ja Hofert
    Details & Buchung

Alle Informationen zum Workshop Next¬≠le¬≠vel¬≠coa¬≠ching f√ľr Trans¬≠for¬≠ma¬≠ti¬≠on: Die Upskilling-Masterclass

Typ Workshop Dauer 5 Tage

Ihr n√§chs¬≠tes Level: Ups¬≠kil¬≠ling f√ľr Bera¬≠ter, Trai¬≠ner, Coach

Ein¬≠mal im Jahr las¬≠sen sich die bei¬≠den Top-Exper¬≠tin¬≠nen Sven¬≠ja Hofert und Clau¬≠dia Tho¬≠net in die Kar¬≠ten bli¬≠cken. Was liegt der¬≠zeit im Trend, was l√§uft ‚ÄĒ und was nicht? Wel¬≠che Tools, Metho¬≠den und men¬≠ta¬≠len Model¬≠le sind ange¬≠sagt? Wie wen¬≠det man sie an? Die¬≠se Mas¬≠ter¬≠class rich¬≠tet sich an Bera¬≠ter, Coa¬≠ches, Trai¬≠ner, moti¬≠vier¬≠te F√ľh¬≠rungs¬≠kr√§f¬≠te mit Coa¬≠ching-Vor¬≠kennt¬≠nis¬≠sen und Chan¬≠ge Manager*innen. Sie spielt in der Top-Liga und auf den drei Ebe¬≠nen Ich&Du, Wir und Alle. Das Level ist hoch und ein Ups¬≠kil¬≠ling auch f√ľr Pro¬≠fis. Zudem ist das Pro¬≠gramm jedes Jahr anders, so dass f√ľr ‚ÄúFans‚ÄĚ auch eine wie¬≠der¬≠hol¬≠te Teil¬≠nah¬≠me Sinn macht.

Das Tem¬≠po der Ver¬≠√§n¬≠de¬≠rung nimmt bedingt durch die Pan¬≠de¬≠mie und die aktu¬≠el¬≠le Kri¬≠sen¬≠la¬≠ge rasant zu. Die Span¬≠nungs¬≠fel¬≠der wer¬≠den gr√∂¬≠√üer und gr√∂¬≠√üer: Einer¬≠seits der not¬≠wen¬≠di¬≠ge Umbau der Orga¬≠ni¬≠sa¬≠tio¬≠nen, and¬≠rer¬≠seits die feh¬≠len¬≠den Fach¬≠kr√§f¬≠te. Auf der einen Sei¬≠te vom Tem¬≠po √ľber¬≠las¬≠te¬≠te Mit¬≠ar¬≠bei¬≠ten¬≠de, auf der ande¬≠ren Sei¬≠te der Anspruch an die Arbeits¬≠welt der Zukunft.

Und immer wie¬≠der tau¬≠chen √ľber¬≠ra¬≠schen¬≠de Hin¬≠der¬≠nis¬≠se auf, bei denen wir selbst gefragt sind: Wie ver¬≠ein¬≠ba¬≠ren wir das alles? Wie fin¬≠den wir unse¬≠ren Weg ‚ÄĒ und den Weg zu den ande¬≠ren, trotz aller Mehr¬≠deu¬≠tig¬≠kei¬≠ten? Es hel¬≠fen Coa¬≠ching- und Kom¬≠mu¬≠ni¬≠ka¬≠ti¬≠ons¬≠tech¬≠ni¬≠ken, die Aha- und Wow-Effek¬≠te aus¬≠l√∂¬≠sen. Wir ver¬≠bin¬≠den inno¬≠va¬≠ti¬≠ve ent¬≠wick¬≠lungs¬≠be¬≠zo¬≠ge¬≠ne Coa¬≠chin¬≠g¬≠an¬≠s√§t¬≠ze mit Krea¬≠ti¬≠vi¬≠t√§ts¬≠me¬≠tho¬≠den und neu¬≠en Ans√§t¬≠zen wie dem Embo¬≠di¬≠ment f√ľr Ein¬≠zel¬≠per¬≠so¬≠nen und Gruppen.

Gew√ľrzt mit den brand¬≠a¬≠ka¬≠tu¬≠el¬≠len Ver¬≠√§n¬≠de¬≠rungs-Coa¬≠ching-Erfah¬≠run¬≠gen von Sven¬≠ja Hofert und Clau¬≠dia Tho¬≠net. Und mit viel gemein¬≠sa¬≠mer Zeit f√ľr einen Slowdown.

Ihre Mas­ter­class-Rei­se­lei­tung

Wir arbei­ten auf den Ebenen:

  • Ich und Du (Indi¬≠vi¬≠du¬≠um), z.B. Coa¬≠ching beim ohne Auftrag
  • Klei¬≠ne Grup¬≠pe und Team, z.B. bei inno¬≠va¬≠ti¬≠ver Mode¬≠ra¬≠ti¬≠on und Teamcoaching
  • Kol¬≠lek¬≠tiv: Her¬≠an¬≠ge¬≠hens¬≠wei¬≠sen aus Sicht der Orga¬≠ni¬≠sa¬≠ti¬≠ons- und Kulturentwicklung

Hofert und Tho¬≠net sch√∂p¬≠fen aus einem umfang¬≠rei¬≠chen Reper¬≠toire an individual‚ÄĎ, orga¬≠ni¬≠sa¬≠ti¬≠ons¬≠psy¬≠cho¬≠lo¬≠gi¬≠schen, the¬≠ra¬≠peu¬≠ti¬≠schen und grup¬≠pen¬≠dy¬≠na¬≠mi¬≠schen Qua¬≠li¬≠fi¬≠ka¬≠tio¬≠nen, einem krea¬≠ti¬≠ven Fun¬≠dus und jahr¬≠zehn¬≠te¬≠lan¬≠ger prak¬≠ti¬≠scher Erfah¬≠rung im Wirt¬≠schafts¬≠um¬≠feld. In die¬≠sen Kurs flie¬≠√üen Ideen aus unse¬≠ren Work¬≠shops Agi¬≠les Mind¬≠set, Agi¬≠ler Kul¬≠tur¬≠wan¬≠del, Team¬≠coa¬≠ching und Orga¬≠ni¬≠sa¬≠ti¬≠ons¬≠ent¬≠wick¬≠lung ein, jedoch auf einem wei¬≠te¬≠ren Level. Sie m√ľs¬≠sen die¬≠se Kur¬≠se nicht besucht haben, um teil¬≠zu¬≠neh¬≠men. Sie wer¬≠den sich aber auch nicht lang¬≠wei¬≠len, wenn Sie sie bereits kennen.

Ihre Rei¬≠se zu neu¬≠en Ufern

Wohin f√ľhrt die Rei¬≠se der Men¬≠schen in Ihrer Orga¬≠ni¬≠sa¬≠ti¬≠on oder den Orga¬≠ni¬≠sa¬≠tio¬≠nen, mit denen Sie arbei¬≠ten? Vie¬≠les ist noch unent¬≠deckt ‚ÄĒ auch das, was wir selbst als Berater*innen anbie¬≠ten. Klar ist nur: Wir leben in einer Zeit, in der sich auch Bera¬≠tung als Trans¬≠for¬≠ma¬≠ti¬≠ons¬≠coa¬≠ching neu erfin¬≠den muss.

Next­le­vel­coa­ching

Unser Titel ist nicht nur eine Anspie¬≠lung auf IHR n√§chs¬≠tes Level, son¬≠dern auch auf die Ent¬≠de¬≠ckung neu¬≠er Ans√§t¬≠ze und Hal¬≠tun¬≠gen in der agi¬≠len, digi¬≠ta¬≠len und kul¬≠tu¬≠rel¬≠len Trans¬≠for¬≠ma¬≠ti¬≠on. Es geht um die Aus¬≠deh¬≠nung von M√∂g¬≠lich¬≠kei¬≠ten¬≠r√§u¬≠men, um das Schaf¬≠fen von neu¬≠en Zuf√§l¬≠len und Chan¬≠cen ‚ÄĒ auch durch die Begeg¬≠nung der Men¬≠schen in die¬≠sem Kurs.

Wir wol­len ver­ste­hen, wie wir holis­ti­scher bera­ten und coa­chen. Dabei wis­sen wir: Es sind oft eher Mikro­trans­for­ma­tio­nen und Baby­schrit­te als Sie­ben­mei­len­stie­fel, die uns wei­ter brin­gen. Und jede Ver­än­de­rung beginnt bei einem selbst. Also kei­ne Sor­ge: Bei allem blei­ben wir am Boden. Wir arbei­ten gemein­sam pra­xis­nah an den Fäl­len und Fra­ge­stel­lun­gen, die Sie als Teilnehmer*innen mitbringen.

Embo¬≠di¬≠ment als Schl√ľssel

F√ľr eine unver¬≠gess¬≠li¬≠che Woche haben wir ein ein¬≠zig¬≠ar¬≠ti¬≠ges krea¬≠ti¬≠ves Kon¬≠zept aus¬≠ge¬≠ar¬≠bei¬≠tet, das Sven¬≠ja und Clau¬≠dia Raum f√ľr die Ent¬≠de¬≠ckun¬≠gen und Erkennt¬≠nis¬≠se des letz¬≠ten Jah¬≠res gibt. Somit wer¬≠den wir die Woche zu einem Erleb¬≠nis wer¬≠den lassen.

Auch f√ľr die Abend¬≠stun¬≠den haben wir uns etwas √ľber¬≠legt. Zwi¬≠schen¬≠durch wer¬≠den wir immer wie¬≠der hyp¬≠no¬≠the¬≠ra¬≠peu¬≠ti¬≠sche √úbun¬≠gen nach Mil¬≠ton Erick¬≠son, Yoga-Ein¬≠hei¬≠ten und Acht¬≠sam¬≠keit ein¬≠bau¬≠en. Embo¬≠di¬≠ment spielt ohne¬≠hin bei allem, was wir tun, eine wich¬≠ti¬≠ge Rolle.

Orga­ni­sa­ti­ons­coa­ching

Wich¬≠tig: Coa¬≠ching ver¬≠ste¬≠hen wir hier nicht im Sin¬≠ne von Busi¬≠ness Coa¬≠ching, son¬≠dern als Orga¬≠ni¬≠sa¬≠ti¬≠ons¬≠coa¬≠ching oder auch Bera¬≠tung auf der Ebe¬≠ne von Ein¬≠zel¬≠per¬≠so¬≠nen, Teams und Grup¬≠pen. Selbst¬≠ver¬≠st√§nd¬≠lich bezie¬≠hen wir vor allem auch K√∂r¬≠per¬≠ar¬≠beit und Embo¬≠di¬≠ment mit ein. Des¬≠halb ist die¬≠ser Kurs auch ide¬≠al f√ľr alle, die zwar Coa¬≠chin¬≠ger¬≠fah¬≠rung haben oder sys¬≠te¬≠mi¬≠sche Bera¬≠ter sind, hier aber unsi¬≠cher sind.

Dazu wird unse­re Mode­ra­to­rin und Yoga­leh­re­rin Nadi­ne Kar­netz­ke begleiten.

Ein PDF mit Fotos des Semi­nar­hau­ses fin­den Sie hier.

Inhal¬≠te Next-Level-Coa¬≠ching f√ľr Ver√§nderung

  • Tag 1 ‚ÄĒ Tief¬≠gang: Den M√∂g¬≠lich¬≠kei¬≠ten¬≠raum erweitern
    • Im Kon¬≠takt mit der BANU-Welt
    • 12 Grund¬≠an¬≠nah¬≠men
    • Trans¬≠for¬≠ma¬≠ti¬≠ons¬≠be¬≠ra¬≠tung: Bera¬≠tung mit Zeit und Raum
    • Meta¬≠theo¬≠rien der Ver√§nderung
    • Neue F√ľh¬≠rung sp√ľ¬≠ren: Lea¬≠ders¬≠hip unter ver¬≠schie¬≠de¬≠nen Bedin¬≠gun¬≠gen erleben
    • Abend-Pro¬≠gramm: Fuckup-Night
  • Tag 2 ‚ÄĒ Mus¬≠ter ver¬≠ste¬≠hen und aufbrechen
    • Mor¬≠gens: Yoga und Acht¬≠sam¬≠keit (auf Wunsch)
    • Von Unplan¬≠bar¬≠keit zur Unsicherheit
    • Effec¬≠tua¬≠ti¬≠on-Coa¬≠ching
    • Arbeit mit Spannungsfeldern
    • Meta¬≠theo¬≠rie und Zwei¬≠wer¬≠ti¬≠ge Logik
    • Lea¬≠ders¬≠hip-Rol¬≠len¬≠spiel mit Fishbowl
    • Abend¬≠pro¬≠gramm: Mit Nar¬≠ra¬≠ti¬≠vem Coa¬≠ching zu neu¬≠en Ufern
  • Tag 3 ‚ÄĒ Reso¬≠nanz: Neu¬≠es Den¬≠ken f√ľh¬≠len und verk√∂rpern
    • Mor¬≠gens: Yoga und Acht¬≠sam¬≠keit (auf Wunsch)
    • Mus¬≠ter in Kul¬≠tur¬≠sti¬≠len erken¬≠nen (Spi¬≠ral Dynamics)
    • Nar¬≠ra¬≠ti¬≠ve und Meta¬≠phern entwickeln
    • Embo¬≠di¬≠ed Respon¬≠si¬≠bi¬≠li¬≠ty Process
    • Wor¬≠te, Gef√ľh¬≠le und Emo¬≠tio¬≠nen verbinden
    • K√∂r¬≠per¬≠in¬≠tui¬≠ti¬≠on: Embo¬≠di¬≠ment mit Gruppen
    • Embo¬≠di¬≠ment-√úbun¬≠gen
    • Abends: Die Teil¬≠neh¬≠mer gestalten
  • Tag 4 ‚ÄĒ Immu¬≠ni¬≠ty to chan¬≠ge auf¬≠l√∂¬≠sen und Neu¬≠es einbringen
    • Mor¬≠gens: Yoga und Acht¬≠sam¬≠keit (auf Wunsch)
    • New-Work-Kon¬≠zep¬≠te & das Span¬≠nungs¬≠feld Mensch und Organisation
    • Arbeit auf der Ebe¬≠ne Orga¬≠ni¬≠sa¬≠ti¬≠on und Kollektiv
    • Ite¬≠ra¬≠ti¬≠ve Kul¬≠tur- und Organisationsentwicklung
    • Arbeit mit Wider¬≠st√§n¬≠den in Teams
    • Inten¬≠si¬≠ve Fall¬≠ar¬≠beit ‚Äúzwei Organisationen‚ÄĚ
    • Gespr√§chs¬≠part¬≠ner aus dem Manage¬≠ment √ľberzeugen
    • Retro der Retro
    • Abend: Poker¬≠spiel Kul¬≠tur und F√ľhrung
  • Tag 5 ‚ÄĒ Mein Sprint und die ers¬≠te Fr√ľchte
    • Mor¬≠gens: Yoga und Acht¬≠sam¬≠keit (auf Wunsch)
    • Con¬≠nec¬≠ting Dots: Die k√ľnf¬≠ti¬≠ge Ver¬≠gan¬≠gen¬≠heit und neue Blickwinkel
    • Fall¬≠ar¬≠beit Transformationsberatung
    • Pro¬≠to¬≠ty¬≠pen und Experimente
    • √úber¬≠trag auf die eige¬≠ne Coa¬≠ching- und Arbeitspraxis

Das sag­ten Teilnehmer*innen

  • ‚ÄěDie flie¬≠√üen¬≠de Zusam¬≠men¬≠ar¬≠beit von Sven¬≠ja Hofert und Clau¬≠dia Tho¬≠net war f√ľr mich ein inspi¬≠rie¬≠ren¬≠des Bei¬≠spiel. Beson¬≠ders hat mir gefal¬≠len, dass Agi¬≠li¬≠t√§t in den gr√∂¬≠√üe¬≠ren Kon¬≠text von Grup¬≠pen¬≠ent¬≠wick¬≠lung gestellt wur¬≠de. Der Schwer¬≠punkt Embo¬≠di¬≠ment ‚Äď gera¬≠de mit der ent¬≠spre¬≠chen¬≠den Erfah¬≠rung ‚Äď fand ich beson¬≠ders beein¬≠dru¬≠ckend. Die Woche war ein gelun¬≠ge¬≠nes Zusam¬≠men¬≠spiel von anre¬≠gen¬≠der Grup¬≠pen¬≠ar¬≠beit, Kurz¬≠vor¬≠tr√§¬≠gen und viel Refle¬≠xi¬≠ons¬≠ar¬≠beit.‚ÄĚ ‚ÄĒ Dani¬≠el Frei, Mas¬≠ter Coach & Super¬≠vi¬≠sor EASC, 4progress GmbH
  • ‚ÄěVie¬≠len Dank f√ľr die wun¬≠der¬≠vol¬≠le und inspi¬≠rie¬≠ren¬≠de Woche!‚ÄĚ ‚ÄĒ Frie¬≠de¬≠mann Schau¬≠tz, CTO, Able¬≠ton AG
  • ‚ÄúAbso¬≠lut zu emp¬≠feh¬≠len! Ich durf¬≠te die¬≠se Mas¬≠ter¬≠class letz¬≠tes Jahr besu¬≠chen. 2 super Refe¬≠ren¬≠tin¬≠nen, gro√ü¬≠ar¬≠ti¬≠ger Input und ein wun¬≠der¬≠ba¬≠rer Ort!! ūü§© Team¬≠works besticht durch Pra¬≠xis¬≠n√§¬≠he, tie¬≠fes Know-How und star¬≠ke Men¬≠schen¬≠ori¬≠en¬≠tie¬≠rung. Nir¬≠gend¬≠wo sonst habe ich bis¬≠her so vie¬≠le Tools und Metho¬≠den an die Hand bekom¬≠men.‚ÄĚ ‚ÄĒ Vere¬≠na Kiy, Spea¬≠king & Consulting
  • ‚ÄěIch bin psy¬≠cho¬≠lo¬≠gi¬≠scher Coach und F√ľh¬≠rungs¬≠kr√§f¬≠te-Trai¬≠ne¬≠rin in Han¬≠no¬≠ver und Gar¬≠misch-Par¬≠ten¬≠kir¬≠chen. Ich habe am Team¬≠works-Work¬≠shop ‚ÄěNext Level Coa¬≠ching‚Äú mit Sven¬≠ja Hofert und Clau¬≠dia Tho¬≠net im gem√ľt¬≠li¬≠chen Busch¬≠hof in Kat¬≠ten¬≠dorf teil¬≠ge¬≠nom¬≠men. Um es kurz zu machen: Es war eine Freu¬≠de zu sehen, wie sich die bei¬≠den Trai¬≠ne¬≠rin¬≠nen die B√§l¬≠le zuwer¬≠fen und sich gegen¬≠sei¬≠tig kon¬≠ge¬≠ni¬≠al erg√§n¬≠zen. Als Teil¬≠neh¬≠me¬≠rin wur¬≠de ich inter¬≠ak¬≠tiv gefor¬≠dert, konn¬≠te mich selbst als Pro¬≠fi reflek¬≠tie¬≠ren und war begeis¬≠tert von den klu¬≠gen, prak¬≠ti¬≠schen √úbun¬≠gen zum Aus¬≠pro¬≠bie¬≠ren und Ver¬≠an¬≠kern. Ich bekam ein Rie¬≠sen¬≠an¬≠ge¬≠bot an Inspi¬≠ra¬≠tio¬≠nen ‚ÄĒ eini¬≠ge davon konn¬≠te ich gleich danach in eige¬≠nen Work¬≠shops ein¬≠set¬≠zen. Next Level Coa¬≠ching bedeu¬≠tet f√ľr mich ein gro¬≠√ües Ange¬≠bot an Tools, √úbun¬≠gen, metho¬≠di¬≠schen Input auf neu¬≠es¬≠tem wis¬≠sen¬≠schaft¬≠li¬≠chen Stand und nicht zuletzt der tie¬≠fe Aus¬≠tausch mit den ande¬≠ren Teilnehmer:innen. Ein Genuss, den sich jeder selbst¬≠st√§n¬≠di¬≠ge Trai¬≠ner oder Coach ein¬≠mal j√§hr¬≠lich g√∂n¬≠nen soll¬≠te! Mer¬≠ci.‚Äú ‚ÄĒ Sabi¬≠ne Stro¬≠bel, Stro¬≠bel Coaching

Ihr Mehrwert

Einige unserer Teilnehmenden sind nicht ohne Grund mehrmals dabei. Denn jede Nextlevelcoachingwoche ist anders. Im Mittelpunkt steht der Erfahrungsaustausch, das gemeinsame Lernen und die Reflexion √ľber das, was sich in den Unternehmen tut. Unser Programm ist so offen, dass Ihre Themen Platz haben. Zugleich k√∂nnen Sie sicher sein, dass sie auch einen Einblick in das bekommen, was sich derzeit in den Organisationen bewegt (oder nicht). Wenn Sie Up-to-date sein wollen, ist es also ein Muss. Am Freitagnachmittag ist ihr Rucksack voll mit Inspirationen.

Was nehmen Sie mit?

  • Alles auf den Ebenen Ich-Wir-Alle

Die nächsten Termine

  • 16. Oktober 2023 (Noch freie Plätze)
    In: Kattendorf bei Bordesholm Dauer: 5 Tage Mit: Clau­dia Thonet, Sven­ja Hofert
    Details & Buchung

Haben Sie Interesse?

Es gibt keine passenden Termine oder Sie haben vor der Buchung noch Fragen? Dann klopfen Sie gerne unverbindlich an.