Next-Level-Coaching für Veränderung: Das Top-Training mit Svenja Hofert & Claudia Thonet

Bringen Sie Ihr Coaching auf das nächste Level

In Kürze

Sie möchten Menschen bei Veränderung und Kulturwandel noch wirksamer begleiten. Dazu suchen Sie ein Next-Level-Coaching für Fortgeschrittene und Menschen mit viel Erfahrung?  Ihr Traum wäre ein kompakter Kurs, der sich perfekt in die aktuellen Entwicklungen in Organisationen einfügt – und der dabei fundiert und nicht zu „basic“ ist? Der Selbsterfahrung und Tools in einer einzigartigen Kombination bietet? Hier ist das, was Sie suchen: Auf dem Buschhof Kattendorf in der Nähe von Kaltenkirchen bei Hamburg können Sie fernab von der Tagesroutine Ihr Coaching im Einzel-, Team- und Organisationskontext auf ein nächstes Level heben. Mit Svenja Hofert und Claudia Thonet leiten den Kurs zwei überaus erfahrene Ausbilderinnen. Ganz sicher gibt es auch Spaß und neue Begegnungen.

Next-Level-Coaching für Veränderung

Wir befinden uns auf einer Reise der Veränderung. Das Gelände ist unwegsam, unser Weg gleicht oft einem Crosslauf. Manchmal scheint der Gipfel nah, manchmal fern. Und immer wieder tauchen überraschende Hinternisse auf: Der plötzliche Change von „oben“, Menschen im „Richtig-Modus“, um ihre Identität fürchtende und den Wandel blockierende ManagerInnen. Rein kognitive Überzeugungsarbeit muss hier ebenso scheitern wie braves Business oder Team Coaching. Doch: Es gibt einen dehnbaren Möglichkeitenraum und einige unentdeckte Räume.

Gefragt sind Coaching- und Kommunikationstechniken, die Aha- und Wow-Effekte auslösen. Diese Coaching- und Kommunikationstechniken wollen wir Ihnen im Next-Level-Coaching für Veränderung nahebringen. Dazu verbinden wir innovative entwicklungsbezogene Coachingansätze mit Kreativitätsmethoden und neuen Ansätzen wie dem Embodiment. Herauskommt das einzigartige Veränderungs-Coaching-Konzept von Svenja Hofert und Claudia Thonet.

Top-Trainerinnen begleiten Ihre Reise

Hofert und Thonet schöpfen aus einem umfangreichen Repertoire an individual-, organisationspsychologischen und therapeutischen Qualifikationen, einem kreativen Fundus und jahrzehntelanger praktischer Erfahrung im Wirtschaftsumfeld. In diesen Kurs fließen Ideen aus unseren Workshops Agiles Mindset, Agiler Kulturwandel, Teamcoaching und Organisationsentwicklung ein, jedoch auf einem weiteren Level. Sie müssen diese Kurse nicht besucht haben, um teilzunehmen. Sie werden sich aber auch nicht langweilen, wenn Sie sie bereits kennen.

Next-Level-Coaching

Reise zu Planet 9

Wohin führt die Reise der Organisationen? Vieles ist noch unentdeckt – wie auch der mysteriöse neunte Planet, von dem niemand, weiß, ob es ihn gibt. Unser Titel ist nicht nur eine Anspielung auf IHR nächstes Level, sondern auch auf die Entdeckung des Unentdeckten (Planet 9) und vielleicht auch das neunte Level in Spiral Dynamics oder den nächsten Kondratieff. In jedem Fall geht es um die Ausdehnung von Möglichkeitenräumen.

Wir wollen verstehen, was die Zukunft bringen kann und wie sie unsere Kommunikation und unsere Vorgehen JETZT beeinflusst.

Letztlich wollen wir jetzt die Zukunft gestalten und wissen: Es sind oft eher Babyschritte als Siebenmeilenstiefel, die uns weiter bringen. Und jede Veränderung beginnt bei einem selbst. Also keine Sorge: Bei allem bleiben wir am Boden. Wir arbeiten gemeinsam praxisnah an den Fällen und Fragestellungen, die Sie als TeilnehmerInnen mitbringen.

Für eine unvergessliche Woche haben wir ein einzigartiges kreatives Konzept ausgearbeitet. Somit werden wir die Woche zu einem Erlebnis werden lassen.

Auch für die Abendstunden haben wir uns etwas überlegt. Zwischendurch werden wir immer wieder hypnotherapeutische Übungen nach Milton Erickson, Yoga-Einheiten und Achtsamkeit einbauen.

Dazu wird uns Teamworks-Mitarbeiterin und Yogalehrerin Nadine Karnetzke begleiten.

Ein PDF mit Fotos des Seminarhauses finden Sie hier.

Zielgruppe

  • Change ManagerInnen
  • Systemische Business Coaches
  • Menschen mit viel Berufs- und Coachingerfahrung
  • Agile Coaches,  Scrum Master und agile Master mit Coachingausbildung
  • Engagierte Führungskräfte, die sich als Coaches begreifen und die „Language of enquiry“ beherrschen
  • OrganisationsentwicklerInnen

Inhalte Next-Level-Coaching für Veränderung

  • Tag 1 – Tiefgang: Den Möglichkeitenraum erkunden 
    • Unser Standort: Möglichkeitenräume sehen und ergreifen
    • Arbeit auf der Ebene „Ich als Coach“ und „Wir im Team“
    • Möglichkeiten mit den 4 W´s erkunden
    • Neue Führung erleben: Cynefin-Leadershiplevel-Game
    • Doppel-Coaching Ich- und Achtsamkeitsfokus
    • Abend-Programm: Fuckup-Night
  • Tag 2 – Muster verstehen und aufbrechen
    • Morgens: Yoga und Achtsamkeit (auf Wunsch)
    • Arbeit auf der Ebene Mensch und Organisation
    • Muster im Denken, Fühlen und Handeln wahrnehmen
    • Iterative Persönlichkeitsentwicklung
    • Muster in Kulturstilen erkennen
    • Leadership-Rollenspiel mit Fishbowl
    • Abendprogramm: Mit Narrativen zu neuen Ufern
  • Tag 3 – Resonanz: Neues Denken fühlen und verkörpern
    • Morgens: Yoga und Achtsamkeit (auf Wunsch)
    • Arbeit auf der Ebene „Ich als Coach“ und „Mensch in Gruppe“
    • Worte, Gefühle und Emotionen verbinden
    • Körperintuition: Embodiment in der Praxis
    • Wind und Wetter: Mit schwierigen Situationen in Gruppen umgehen
    • Abends: Eure Wahl
  • Tag 4 – Immunity to change auflösen und Neues einbringen
    • Morgens: Yoga und Achtsamkeit (auf Wunsch)
    • Arbeit auf der Ebene Organisation und Struktur
    • Iterative Organisationsentwicklung
    • Intensive Fallarbeit mit zwei konkreten Organisationen
    • Gespräch mit dem Management
    • Retro der Retro
    • Abend: Pokerspiel Kultur und Führung
  • Tag 5 – Mein Sprint und Früchte ernten
    • Morgens: Yoga und Achtsamkeit (auf Wunsch)
    • Arbeit auf der Ebene Gruppe und Team
    • Intensive Fallarbeit Team
    • Emotional-körperbetonte Arbeit mit Widerständen in Teams
    • Übertrag auf die eigene Coachingpraxis

Das sagten TeilnehmerInnen

  • „Die fließende Zusammenarbeit von Svenja Hofert und Claudia Thonet war für mich ein inspirierendes Beispiel. Besonders hat mir gefallen, dass Agilität in den größeren Kontext von Gruppenentwicklung gestellt wurde. Der Schwerpunkt Embodiment – gerade mit der entsprechenden Erfahrung – fand ich besonders beeindruckend. Die Woche war ein gelungenes Zusammenspiel von anregender Gruppenarbeit, Kurzvorträgen und viel Reflexionsarbeit.“ – Daniel Frei, Master Coach & Supervisor EASC, 4progress GmbH
  • „Vielen Dank für die Materialien und vor allem noch mal für die wundervolle und inspirierende Woche!“ – Friedemann Schautz, CTO, Ableton AG

Ihr Mehrwert

Für alle, die nachhaltige Impulse für Veränderung setzen wollen


Was nehmen Sie mit?

Sie bringen Ihre Coachingkenntnisse auf ein neues Level und lernen vor allem entwicklungsbezogene Ansätze kennen.

Typ

Workshop

Dauer

5

Termine


Interesse? Schreiben Sie uns!