Agiles Mindset und Coaching — Die Premiere

Work­shop im Rah­men des agi­len Kulturwandels

Was ist ein agi­les Mind­set? Dar­über hat Sven­ja ein über­aus erfolg­rei­ches Buch geschrie­ben. Nun hat der ers­te Work­shop “Agi­les Mind­set und Coa­ching” in Ham­burg statt­ge­fun­den, der Pro­to­typ. Mode­ra­to­rin­nen waren Sven­ja Hofert und Car­men Rein­hardt. Wie war es?

Fan­gen wir hin­ten an: Das Feed­back war sehr gut. Die Teil­neh­mer waren so begeis­tert dabei, dass sie am 2. Tag nicht auf­hö­ren konn­ten. “Cha­peau vor eurer Leis­tung, das ist Wahn­sinn wie fle­xi­bel ihr das geschafft habt”, sagt eine Unter­neh­me­rin. “2 Mode­ra­to­ren, 9 ver­schie­de­ne Ansprü­che — das hat nicht nur rich­tig gut funk­tio­niert, das hat mir auch rich­tig gut gefal­len.”  Oft ist auch von “Raum geben” die Rede. “Euer Mini­mal­rah­men ist manch­mal ganz schön anstren­gend”, sagt eine ande­re Teil­neh­me­rin. “Aber ich ver­ste­he jetzt, war­um ihr das so macht”.

Raum für Menschen

Mini­mal­rah­men trifft es gut. Wir sind kei­ne der typi­schen Trai­ne­rin­nen, die schö­ne Flip­charts malen und nach Detail­plan arbei­ten. Wir möch­ten nicht schu­len, nicht len­ken, nicht hin­bie­gen. Wir möch­ten Räu­me für Wachs­tum bie­ten und öff­nen. Es gibt kei­ne Rezep­te… son­dern nur Denk- und Hand­lungs­rah­men. Ein agi­les Mind­set ist in unse­rer Per­spek­ti­ve kein Anwen­der von Scrum und Metho­den, son­dern ein Gestal­ter von Zusam­men­ar­beit und Co-Kre­a­­ti­on. Es fin­det sei­nen eige­nen Weg, es ist kei­ne Mario­net­te, son­dern bewegt einen Men­schen mit eige­ner Psy­cho-Logik ande­ren Men­schen Raum für Wachs­tum und neue Ver­bin­dun­gen — im Kopf und sozi­al — zu bieten.

Ich-Entwicklung

Durch alle drei Tage zieht sich das Modell der Ich-Ent­­­wick­­lung nach Loevin­g­er und Kegan. Es ver­bin­det sich mit ande­ren Ansät­zen, hilft Ansatz­punk­te zu fin­den, um Denk­räu­me auf dem Modus ent­spre­chen­de Art und Wei­se zu öff­nen. Die Teil­neh­mer erle­ben eine Mode­ra­ti­on aus dem fle­xi­blen Modus. Sanf­te Len­kung, Hal­tung und Ermu­ti­gung sind die Eck­punk­te. Sie spü­ren dabei, dass die eige­ne Öff­nung auch die Öff­nung bei ande­ren bewirkt. So ent­steht die Ahnung, dass das eige­ne Wachs­tum auch Vor­aus­set­zung für eine neue Wahr­neh­mung des eige­nen Mög­lich­kei­ten­rau­mes ist.

Minimalrahmen sind schwerer als Maximalvorgaben

Eini­ge hun­dert Stun­den Vor­be­rei­tung ste­cken im “Agi­len Mind­set” und das Buch ist da nicht mit­ge­zählt. So hat Sven­ja drei umfas­sen­de Fäl­le und ein Dilem­ma geschrie­ben, die den Stoff im Hin­ter­grund bie­ten. Sie ist dafür in die Köp­fe unter­schied­li­cher Men­schen und Orga­ni­sa­ti­ons­lo­gi­ken getaucht. Da ist Hen­rik, der als CEO das Spo­­ti­fy-Modell ein­füh­ren möch­te. Fran­zis­ka, die lösungs­ori­en­tiert die Ärmel hoch­lkrem­pelt. Und Mari­us, der sich für “agil” gar nicht inter­es­siert, ihm ist die Kul­tur und Wer­schöp­fung wich­ti­ger. Alle drei zei­gen, wie unglaub­lich unter­schied­lich Agi­li­tät, agi­les Füh­ren und agi­les Mind­set ver­stan­den wer­den kön­nen. So wird noch mal mehr bewusst, dass wir es mit einem abs­trak­ten Begriff zu tun haben, der erst ein­mal kon­kre­ti­siert und defi­niert wer­den muss. Auch typi­sche Dile­m­­me­­ta-Situa­­ti­o­­nen bespre­chen wir: Wenn das jemand im Rich­­tig-Modus nur die Metho­de sieht oder die Füh­rung es ver­säumt, den nöti­gen Sinn zu vermitteln.

Der Workshop

“Agi­les Mind­set und Coa­ching” ist ide­al für alle, die im Coa­ching oder Trai­ning arbei­ten und bes­ser ver­ste­hen wol­len, wie sie Denk­räu­me öff­nen. Wer eine Coa­ching­aus­bil­dung hat, bekommt hier Ansät­ze jen­seits der Stan­dards. Wer kei­ne Coa­ching­aus­bil­dung hat, fin­det Denk­stoff und Anre­gung zum Mus­ter­bre­chen.  An 2019 füh­ren wir das Kon­zept in Ham­burg und Köln ein.

Artikel Teilen:

Leave A Comment

Magazin-Kategorien

Seminare, Trainings & Workshops

Hier fin­den Sie aktuelle  TERMINE

Neue Artikel

  • 21. Juli 2022

    Was heißt eigentlich systemisch?

    MEHR

  • 12. Juli 2022

    New Work: Bullshit oder die Zukunft der Arbeitswelt?

    MEHR

  • 29. Juni 2022

    Was agile Organisationen erstarren lässt – und sie in Bewegung bringt

    MEHR

Teamworks bewegt — Newsletter abonnieren

Mit dem Absen­den die­ses For­mu­la­res bestä­ti­gen Sie, dass Sie die Daten­schutz­er­klä­rung gele­sen haben und sich der Spei­che­rung Ihrer Daten bewusst sind.

Haben Sie eine Frage?

Wen­den Sie sich ger­ne an uns. Wir freu­en uns sehr dar­auf, Sie ken­nen zu lernen.

Kon­takt aufnehmen

Aktuelle Themen, die bewegen.

Sie wol­len uns ken­nen­ler­nen? Erle­ben, wie wir ticken, wer wir sind? Dann laden wir Sie herz­lich ein, unse­re Webi­na­re zu besu­chen, die zwei Mal im Monat statt­fin­den. Sie dau­ern jeweils 30–60 Minu­ten und beinhal­ten einen span­nen­den Vor­trag zu einem aktu­el­len The­ma und anschlie­ßen­de Dis­kus­si­on. Ter­mi­ne geben wir aus­schließ­lich über unse­ren News­let­ter bekannt. Schon des­halb lohnt sich das Abo! Aber nicht nur – im News­let­ter erhal­ten Sie erst­klas­si­ge Bei­trä­ge und Erst­ver­öf­fent­li­chun­gen, zudem neu­es­te Studien.

Jetzt aktu­el­le Webin­ar­ter­mi­ne erfahren!

Was möchten Sie tun?

Jetzt anmelden!

Start der Ausbildung zum Teamgestalter Gruppe Nr. 14 und der Online-Ausbildung

Jetzt anmel­den für den Start Prä­senz am 24.11.22 sowie Online am 06.12.2022

Sichern Sie sich jetzt einen Platz für 2022 & 2023! Wer­den Sie Teamgestalter*in, schaf­fen Sie Ihre Basis für agi­les Coa­ching, Team- bzw. Orga­ni­sa­ti­ons­ge­stal­tung. Team­works­PLUS® Aus­bil­dungs­grup­pe Nr. 14 star­tet im Novem­ber 2022, die Online-Aus­bil­dung im Dezem­ber. Wir sind Mona­te vor­her aus­ge­bucht, also sichern Sie sich Ihren Platz jetzt!

Jetzt infor­mie­ren

Exklusive Events, Vorträge und Webinare

Nur für Newsletter-Abonnenten

Wir bie­ten unse­rer Com­mu­ni­ty spe­zi­el­le Webi­na­re und Vor­trä­ge zu aktu­el­len The­men. Dazu laden wir Alum­ni und Aus­bil­dungs­teil­neh­men­de ein. Unser News­let­ter bringt Inter­es­sen­ten Schnup­pe­r­an­ge­bo­te und Ter­mi­ne frei Haus. Unse­re exklu­si­ven Maga­zin-Berich­te, Tipps und Stu­di­en haben einen hohen Aktua­li­täts­be­zug und bekom­men viel Lob.

Zum News­let­ter

Workshops kennenlernen

Workshops und Seminare mit dem gewissen Etwas

Wir öff­nen den Raum. Bei uns sind Sie immer einen klei­nen Schritt wei­ter. Viel­leicht kön­nen Sie nicht alles anwen­den, aber die Impul­se hal­len nach – und machen auch Sie zum Trendsetter.

Aktu­el­le Termine