Teamklima: Wie Sie es messen und verändern

Team­dia­gno­sen — Basis für Teamentwicklung

Um zu über­le­ben, brau­chen Unter­neh­men heu­te mehr denn je zuvor Inno­va­ti­on. Doch wie ent­steht die­se? Was ist die Vor­aus­set­zung? Es ist das so genann­te Team­kli­ma, das den Unter­schied macht. Anders als das Wort ver­mu­ten lässt, han­delt sich nicht um eine Art Stim­mungs­ba­ro­me­ter, eine affek­tiv gepräg­te Team­lau­ne – die­se wäre „team mood“. Team­kli­ma dage­gen beschreibt, wie ein Team für Inno­va­ti­on und Leis­tung auf­ge­stellt ist. Es fällt in den Rah­men der Team­dia­gno­se, ist vor allem für Hoch­leis­tungs­teams wich­tig und kann Grund­la­ge für Teamentwicklungsmaßnahmen.

Das Team­kli­ma setzt sich aus vier Fak­to­ren zusammen:

  • Visi­on,
  • par­ti­zi­pa­ti­ve Sicherheit,
  • Auf­ga­ben­ori­en­tie­rung
  • Unter­stüt­zung für Innovation.

Visi­on bedeu­tet, dass das Team ein über­ge­ord­ne­tes Ziel wahr­nimmt und moti­viert ver­folgt. Neh­men Sie uns als Bei­spiel: Wir bei Team­works möch­ten das The­ma Tea­ment­wick­lung neu den­ken und ver­fol­gen die­se Idee (bis­lang) hart­nä­ckig und moti­viert. In unse­rem klei­nen Team ist Visi­on aus­ge­prägt. Schwie­ri­ger wird das oft in grö­ße­ren Unter­neh­men, wo sich die Visio­nen durch wider­sprüch­li­che Hand­lun­gen ver­lie­ren können.

Par­ti­zi­pa­ti­ve Sicher­heit zeigt an, dass die Ein­bin­dung in die Ent­schei­dungs­fin­dung moti­vie­rend ist und das Umfeld als nicht-bedroh­­lich wahr­ge­nom­men wird. Typi­scher­wei­se ist die par­ti­zi­pa­ti­ve Sicher­heit dort gering aus­ge­prägt, wo Sta­tus domi­niert und Macht­ge­ba­ren domi­niert. Wenn Feh­ler ver­mie­den und ver­tuscht wer­den und das indi­vi­du­el­le Über­le­ben das Han­deln bestimmt, sinkt par­ti­zi­pa­ti­ve Sicherheit.

Auf­ga­ben­ori­en­tie­rung meint die die gemein­sam geteil­te Auf­fas­sung über Ergeb­nis­se der Team­ar­beit. Alle im Team soll­ten den glei­chen Anspruch haben. Wenn der eine mit weni­ger zufrie­den ist als der ande­re, ent­steht ein Wider­spruch. Die­se Auf­ga­ben­ori­en­tie­rung ist etwa in agi­len Teams oft aus­ge­prägt, da – wird Agi­li­tät kon­se­quent umge­setzt – Kri­te­ri­en ein­deu­tig sind.

Unter­stüt­zung für Inno­va­ti­on schließ­lich ist die Erwar­tung, dass es zu neu­en Wegen, zu arbei­ten und Pro­ble­me zu lösen Zustim­mung und prak­ti­sche Unter­stüt­zung gibt. Dies setzt vor­aus, dass das Manage­ment voll hin­ter sei­nem Team steht und sei­ne Inno­va­ti­ons­freu­de fördert.

Das Team Cli­ma­te Inven­to­ry wur­de 1990–1998 von Ander­son und West ent­wi­ckelt und 2000 von Felix Brod­beck als Team­­­k­li­­ma-Index ins Deut­sche über­tra­gen. Mit einem 44 Fra­gen umfas­sen­den Fra­gen­bo­gen lässt es sich ermit­teln. Aus den Wer­ten und Ant­wor­ten las­sen sich Tea­ment­wick­lungs­maß­nah­men ablei­ten. Teil­wei­se kön­nen die­se Anfang einer kom­ple­xe­ren Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung sein, denn wie Sie an den vier Fak­to­ren gese­hen haben, sind die­se oft in den gesam­ten Unter­neh­mens­kon­text ein­ge­wo­ben und nicht nur auf ein Team bezo­gen. Inner­halb eines Teams sind nur Maß­nah­men mög­lich, die sich in den Kon­text der Orga­ni­sa­ti­on fügen können.

Instru­ment zur Team­dia­gno­se und vie­les mehr ler­nen Sie in unse­rer Aus­bil­dung Team­works­PLUS® kennen.

Artikel Teilen:

Leave A Comment

Magazin-Kategorien

Seminare, Trainings & Workshops

Hier fin­den Sie aktuelle  TERMINE

Neue Artikel

  • 21. Juli 2022

    Was heißt eigentlich systemisch?

    MEHR

  • 12. Juli 2022

    New Work: Bullshit oder die Zukunft der Arbeitswelt?

    MEHR

  • 29. Juni 2022

    Was agile Organisationen erstarren lässt – und sie in Bewegung bringt

    MEHR

Teamworks bewegt — Newsletter abonnieren

Mit dem Absen­den die­ses For­mu­la­res bestä­ti­gen Sie, dass Sie die Daten­schutz­er­klä­rung gele­sen haben und sich der Spei­che­rung Ihrer Daten bewusst sind.

Haben Sie eine Frage?

Wen­den Sie sich ger­ne an uns. Wir freu­en uns sehr dar­auf, Sie ken­nen zu lernen.

Kon­takt aufnehmen

Aktuelle Themen, die bewegen.

Sie wol­len uns ken­nen­ler­nen? Erle­ben, wie wir ticken, wer wir sind? Dann laden wir Sie herz­lich ein, unse­re Webi­na­re zu besu­chen, die zwei Mal im Monat statt­fin­den. Sie dau­ern jeweils 30–60 Minu­ten und beinhal­ten einen span­nen­den Vor­trag zu einem aktu­el­len The­ma und anschlie­ßen­de Dis­kus­si­on. Ter­mi­ne geben wir aus­schließ­lich über unse­ren News­let­ter bekannt. Schon des­halb lohnt sich das Abo! Aber nicht nur – im News­let­ter erhal­ten Sie erst­klas­si­ge Bei­trä­ge und Erst­ver­öf­fent­li­chun­gen, zudem neu­es­te Studien.

Jetzt aktu­el­le Webin­ar­ter­mi­ne erfahren!

Was möchten Sie tun?

Jetzt anmelden!

Start der Ausbildung zum Teamgestalter Gruppe Nr. 14 und der Online-Ausbildung

Jetzt anmel­den für den Start Prä­senz am 24.11.22 sowie Online am 06.12.2022

Sichern Sie sich jetzt einen Platz für 2022 & 2023! Wer­den Sie Teamgestalter*in, schaf­fen Sie Ihre Basis für agi­les Coa­ching, Team- bzw. Orga­ni­sa­ti­ons­ge­stal­tung. Team­works­PLUS® Aus­bil­dungs­grup­pe Nr. 14 star­tet im Novem­ber 2022, die Online-Aus­bil­dung im Dezem­ber. Wir sind Mona­te vor­her aus­ge­bucht, also sichern Sie sich Ihren Platz jetzt!

Jetzt infor­mie­ren

Exklusive Events, Vorträge und Webinare

Nur für Newsletter-Abonnenten

Wir bie­ten unse­rer Com­mu­ni­ty spe­zi­el­le Webi­na­re und Vor­trä­ge zu aktu­el­len The­men. Dazu laden wir Alum­ni und Aus­bil­dungs­teil­neh­men­de ein. Unser News­let­ter bringt Inter­es­sen­ten Schnup­pe­r­an­ge­bo­te und Ter­mi­ne frei Haus. Unse­re exklu­si­ven Maga­zin-Berich­te, Tipps und Stu­di­en haben einen hohen Aktua­li­täts­be­zug und bekom­men viel Lob.

Zum News­let­ter

Workshops kennenlernen

Workshops und Seminare mit dem gewissen Etwas

Wir öff­nen den Raum. Bei uns sind Sie immer einen klei­nen Schritt wei­ter. Viel­leicht kön­nen Sie nicht alles anwen­den, aber die Impul­se hal­len nach – und machen auch Sie zum Trendsetter.

Aktu­el­le Termine