Agi­ler Füh­ren: Mit Agi­le Lea­ders­hip zu selbst­or­ga­ni­sier­ten Teams

Unser Ange­bot für alle, die Ihre Rol­le als agi­le Lea­der wahr­neh­men wollen.

Was bedeu­tet agi­le Lea­ders­hip? Wel­che Hal­tung ist nötig, wel­ches Rol­len­ver­hal­ten? Der Schwer­punkt die­ses Semi­nars liegt auf Hal­tung, den agi­len Rol­len und ver­teil­ter Füh­rung, mit Schwer­punkt Teamführung.

Wir arbei­ten dabei unter ande­rem mit dem Matu­­­ri­­ty-Rei­­fe­­grad-Ansatz, unse­rem Ansatz der Füh­rungs­rich­tun­gen und den 5 Levels of Lea­ders­hip Agi­li­ty und den Dys­funk­tio­nen des Teams. Sie erhal­ten exklu­siv Zugang zu unse­rer Eigen­ent­wick­lung, den Lea­­der­s­hip-Agi­­li­­ty-Kar­­ten. Das Semi­nar ist eine gute Wahl für Sie, wenn Sie einen Über­blick über Lea­ders­hip in Zusam­men­hang mit Busi­ness Agi­li­tät erhal­ten wol­len. Es gibt Ihnen auch kon­kre­te Ansät­ze zur agi­len Stand­ort­ana­ly­se und zur Ent­wick­lung von Füh­rungs­kräf­ten in agi­le Rollen.

Alle Infor­ma­tio­nen zum Semi­nar Agi­ler Füh­ren: Mit Agi­le Lea­ders­hip zu selbst­or­ga­ni­sier­ten Teams

Typ Semi­nar Dau­er 2 Tage

Sie fra­gen sich, wel­che Hal­tung und wel­ches Ver­hal­ten ein agi­le Lea­der braucht? Was sind die unter­schied­li­chen Rol­len? Wo grenzt sich agi­le Lea­ders­hip ab zu Scrum Mas­ter, Pro­duct Owner oder agi­le Coach? Was bedeu­tet es kon­kret mit Wer­ten und Prin­zi­pi­en zu füh­ren? Auch wenn Sie in der Füh­rungs­kräf­te­ent­wick­lung arbei­ten und Unter­schie­de der Füh­rungs­an­sät­ze bes­ser ver­ste­hen möch­ten, ist die­ser Kurs pas­send. Sie erhal­ten zudem mit unse­ren Füh­rungs­di­men­sio­nen und den 5 Levels of Lea­ders­hip Agi­li­ty ein prag­ma­ti­sches Modell sowie kon­kre­te Metho­den, wie etwa die Funk­tio­nen und Dys­funk­tio­nen des Teams oder das Delegationsboard.

Im Mit­tel­punkt steht die Hal­tung im Agi­le Lea­ders­hip. Was ist da anders, was bedeu­ten die Rol­len­kon­zep­te prak­tisch? Es geht also nicht dar­um, Scrum zu ler­nen, son­dern davon los­ge­löst das agi­le Kon­zept auf der Füh­rungs­sei­te zu verstehen.

Agi­le Lea­ders­hip verstehen

Wie befä­hi­ge ich ein Team und för­de­re deren Selbst­ver­ant­wor­tung und Ent­schei­dungs­kom­pe­tenz? Wie gehe ich, umge­kehrt, auch damit um, dass Teams immer mehr Anfor­de­run­gen an mei­ne Füh­rung stel­len? In die­sem agi­len Semi­nar fin­den her­aus, wel­ches Ver­hal­ten kon­kret den Unter­schied macht. Dies erar­bei­ten Sie anhand Ihrer eige­nen Rol­le oder anhand von Rol­len in Ihrer Orga­ni­sa­ti­on. Dazu über­prü­fen und aktua­li­sie­ren Sie Ihre vor­han­de­nen Denk­mus­ter und men­ta­len Model­le, etwa bei der Fra­ge, aus wel­cher Rich­tung und mit wel­cher Ori­en­tie­rung Sie führen.

Wir arbei­ten dabei mit dem Modell der 5 Levels of Lea­­der­s­hip-Agi­­li­­ty, das aus der prak­ti­schen Ich-Ent­­­wick­­lung kommt. Dazu haben wir ein eige­nes Spiel, das “Agi­le Lea­ders­hip Game” und Kar­ten ent­wi­ckelt, für deren Wei­­ter-Nut­­zung sie mit dem Kurs eine Lizenz erhalten.

In die­sem Arti­kel fin­den Sie Infos dazu. Als wei­te­res men­ta­les Modell nut­zen wir unse­re Inter­pre­ta­ti­on der Matu­ri­ty Level der Scrum.org (Rei­fe­grad­mo­dell) und der Dach-30-Initia­­ti­­ve sowie die Dys­funk­tio­nen und das Dele­ga­ti­on Board.

Allein oder als Teil von “Agi­ler Coach”

Wir sind aus­ge­wie­se­ne Expert*innen für Lea­ders­hip, Teams und deren agi­le Ent­wick­lung. Als sol­che stel­len wir die The­men in den Vor­der­grund, die wir wirk­lich gut kön­nen. Auf unse­re spe­zi­fi­sche, pra­xis­na­he und eben agi­le Art und Wei­se: Wir öff­nen Ihnen Räu­me für Ihre Fra­gen, Anlie­gen und The­men. Die­ses agi­le Semi­nar kann Teil unse­rer Grund­aus­bil­dung Team­works­PLUS® oder der modu­la­ren Aus­bil­dung “Agi­ler Coach” oder “Organisationsgestalter*in” sein.  Zu den Aus­bil­dun­gen. Wir bera­ten Sie gern!

Agiler Führen

Inhal­te “Agi­ler Füh­ren: Mit Agi­le Lea­ders­hip zu selbst­or­ga­ni­sier­ten Teams”

  • Agi­le Grundlagen
    • Ver­ste­hen, wor­um es wirk­lich geht: 5 Arten von Agilität
    • Flug­hö­hen und Ihr Ein­fluss­ge­biet: Posi­tio­nie­ren Sie sich
    • 5 Fra­gen: Wozu, War­um, Wohin, Wie und Was
  • Agi­le Leadership
    • Hal­tung — was Sie ausmacht
    • Unser Füh­rungs­mo­dell der 4 Seiten
    • 5 Levels of Lea­ders­hip Agility
    • Agi­le Lea­ders­hip und ver­schie­de­ne Her­aus­for­de­run­gen spie­le­risch erleben
    • Rol­le, Funk­ti­on, Position
    • Das Wesen der ver­teil­ten Führung
    • In Rol­len hineinwachsen
    • Rang und Rol­le: Her­aus­for­de­run­gen in der Praxis
  • Agi­le Teamführung
    • Die agi­len Wer­te und Prinzipien
    • Tools wie Dele­ga­ti­on Board
    • Lea­ders­hip und Frame­works (Scrum, OKR) und PDCA-Zyklus
    • Befä­hi­gung von Teams
    • Funk­tio­nen und Dys­funk­tio­nen in der Teamarbeit
    • Selbst­ver­ant­wor­tung, Selbst­steue­rung, Selbstorganisation
  • Agi­le Prototypen
    • Events und Meetings
    • Schutz­raum­kon­zep­te
    • Füh­rungs­ex­pe­ri­men­te
  • Pra­xis­über­trag und Fall­ar­beit: Was bedeu­tet agi­les Füh­ren in mei­ner Rol­le ganz per­sön­lich für mich und mei­ne Orga­ni­sa­ti­on? Wie kön­nen wir das auf unse­re Füh­rungs­kräf­te­ent­wick­lung übertragen?

Jedes Semi­nar ist bei uns ein Uni­kat und lebt vom Bezug zu den Fäl­len und Fra­gen der Teil­neh­men­den. Des­halb kann der Mix auch ein­mal anders aus­fal­len, je nach Kenntnisstand.

Pro­fi­tie­ren Sie vom Ori­gi­nal von Sven­ja Hofert

Sven­ja Hoferts “Agi­ler Füh­ren” war 2016 das ers­te Buch zum The­ma — die 3. Auf­la­ge erschien 2021.

Unser dar­auf auf­bau­en­des Semi­nar “Agi­ler Füh­ren” star­te­te erst­mals im Okto­ber 2015. Es war damals das ers­te Semi­nar zu dem The­ma. Seit­dem hat sich viel getan. Inzwi­schen ist das Inter­net gera­de­zu über­schwemmt von Semi­na­ren, die das Kon­zept kopiert haben. Wir ste­hen dafür, unser Kon­zept stän­dig zu erneu­ern. Unser Mehr­wert ist eine sehr viel­fäl­ti­ge Exper­ti­se mit umfang­rei­chen Erfah­run­gen in agi­len Kon­tex­ten auch außer­halb der IT. Unse­re Refe­ren­ten haben selbst agil gear­bei­tet — und hat­ten Füh­rungs­po­si­tio­nen. So ste­hen bei uns auch Ihre The­men und aktu­el­len Fra­ge im Vor­der­grund. Die­se machen jedes Semi­nar “Agi­ler Füh­ren” zu einem Unikat.

Ihr Mehr­wert

Das Ori­­gi­­nal-Semi­­nar zum The­ma “Agi­ler Füh­ren”, ent­wi­ckelt von Sven­ja Hofert und immer wie­der an den aktu­el­len Stand ange­passt. Der Fokus liegt auf Lea­ders­hip und den agi­len Rollen.

Was neh­men Sie mit?

  • 5 Fra­gen: Wozu, War­um, Wohin, Wie und Was
  • Ver­ste­hen, wor­um es wirk­lich geht: 5 Arten von Agilität
  • Matu­ri­ty Level / Rei­fe­grad­mo­del­le rich­tig anwenden
  • 5 Levels of Lea­ders­hip Agility
  • Agi­le Führungskräfteentwicklung
  • Agi­le Füh­rungs­rol­len — mehr als Scrum Mas­ter und Pro­duct Owner
  • Dys­funk­tio­nen eines Teams
  • Schutz­raum­kon­zep­te und Führungsprototypen
  • Eige­ne Fäl­le bespre­chen & Impul­se bekommen

Ziel­grup­pe

  • Alle, die eine agi­le Rol­le über­nom­men haben oder über­neh­men wollen:
    • Chap­ter Leads, Tri­be Leads, Pro­duct Owner, Scrum Mas­ter, Agi­le Coa­ches, Agi­le Leader
  • Per­so­nen aus HR bzw. Peop­le & Culture: 
    • Organisationsentwickler*innen
    • Chan­ge Manager*innen
    • Personalentwickler*innen
  • Projektleiter*innen
  • Late­ra­le Führungskräfte
  • Projektleiter*innen
  • Teamleiter*innen
  • Berater*innen, Trainer*innen und Coachs
  • Führungskräfteentwickler*innen
  • Teamentwickler*innen
  • Trainer*innen

Jetzt anfra­gen

Wir haben Ihr Inter­es­se geweckt?
Nut­zen Sie ger­ne die­ses For­mu­lar, um Ihre Anfra­ge zu starten.

    Wir freu­en uns auf Ihre Anfrage


    Fir­maPri­vat / Ein­zel­selbst­stän­di­ger ohne Mitarbeiter

    Mit der Nut­zung die­ses For­mu­lars erklä­ren Sie sich mit der Spei­che­rung und Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten durch die­se Web­site ein­ver­stan­den.

    Auf unse­rer Menü­kar­te für Sie spe­zi­ell steht:

    • Online-Key­notes, sowie Prä­senz-Impul­se und Fachvorträge
    • Aus­bil­dun­gen in agi­ler Team­ge­stal­tung und Orga­ni­sa­ti­ons­ge­stal­tung nach eige­nem Konzept
    • Agi­le und klas­si­sche Tea­ment­wick­lung als anspruchs­vol­le Pro­zess­be­glei­tung (zum The­ma)
    • Team­coa­ching als Beglei­tung bei der Ziel­er­rei­chung und Ent­wick­lung von High Performance
    • Team­bil­dung mit Tea­me­vents und Maß­nah­men zum Forming
    • Anspruchs­vol­le (Pro­zess-) Mode­ra­ti­on jeder Art
    • Bera­tung zu Home Office‑, Remo­te und Hybrid-Strategien
    • Retea­ming Postcorona
    • Lea­ders­hip Remote
    • Levels of Lea­ders­hip Agility
    • Exe­cu­ti­ve Coa­ching / Busi­ness Coa­ching und spe­zi­ell Mind­set Coaching
    • Media­ti­on, Online-Media­ti­on, Kon­flikt­mo­de­ra­ti­on und Kon­flikt­lö­sung (Online und Präsenz)
    • Online-Team­work­shops (Team­bil­dung, Team­coa­ching und Teamentwicklung)

    Wir freu­en uns auf Ihre Anfra­ge!

    Hoch­in­di­vi­du­el­le Inhouse-Ange­bo­te ent­wi­ckelt mit Ihnen nach Ihren spe­zi­el­len Bedürftnissen

    Was möch­ten Sie tun?

    Jetzt anmel­den!

    Start der Aus­bil­dung zum Team­ge­stal­ter Grup­pe Nr. 14 und der Online-Ausbildung

    Jetzt anmel­den für den Start Prä­senz am 24.11.22 sowie Online am 06.12.2022

    Sichern Sie sich jetzt einen Platz für 2022 & 2023! Wer­den Sie Teamgestalter*in, schaf­fen Sie Ihre Basis für agi­les Coa­ching, Team- bzw. Orga­ni­sa­ti­ons­ge­stal­tung. Team­works­PLUS® Aus­bil­dungs­grup­pe Nr. 14 star­tet im Novem­ber 2022, die Online-Aus­bil­dung im Dezem­ber. Wir sind Mona­te vor­her aus­ge­bucht, also sichern Sie sich Ihren Platz jetzt!

    Jetzt infor­mie­ren

    Exklu­si­ve Events, Vor­trä­ge und Webinare

    Nur für Newsletter-Abonnenten

    Wir bie­ten unse­rer Com­mu­ni­ty spe­zi­el­le Webi­na­re und Vor­trä­ge zu aktu­el­len The­men. Dazu laden wir Alum­ni und Aus­bil­dungs­teil­neh­men­de ein. Unser News­let­ter bringt Inter­es­sen­ten Schnup­pe­r­an­ge­bo­te und Ter­mi­ne frei Haus. Unse­re exklu­si­ven Maga­zin-Berich­te, Tipps und Stu­di­en haben einen hohen Aktua­li­täts­be­zug und bekom­men viel Lob.

    Zum News­let­ter

    Work­shops kennenlernen

    Work­shops und Semi­na­re mit dem gewis­sen Etwas

    Wir öff­nen den Raum. Bei uns sind Sie immer einen klei­nen Schritt wei­ter. Viel­leicht kön­nen Sie nicht alles anwen­den, aber die Impul­se hal­len nach – und machen auch Sie zum Trendsetter.

    Aktu­el­le Termine