Agiles Teamcoaching kompakt

Legen Sie die Basis für Ihre Arbeit als agiler Coach

In Kürze

Teamcoaching ist die Königsdisziplin im Kulturwandel. Denn es geht um nichts weniger als darum, Unbewusstes in Teams sichtbar zu machen. Nur so wird selbstorganisierte Veränderung in Gruppen möglich. Mehr als Einzelcoaching oder Moderation erfordert Teamcoaching eine klare Haltung bei maximaler Rollenflexibilität. Und das lernen Sie bei uns!

Was tun, wenn im Workshop plötzlich alles anders ist als im Vorgespräch? Wie damit umgehen, wenn eine Führungskraft ganz andere Erwartungen hat als das Team? Was tun, wenn das Team nicht reflektieren möchte? Was machen bei Widerstand…? Wie umgehen mit Nörglern? Wie positionieren bei Themen, die eigentlich „Chefsache“ wären? Tausend Fragen, bei uns bekommen Sie die Antworten, die Sie suchen.

Im Teamcoaching kommen viel mehr Kontextfaktoren als im Einzelcoaching dazu: Da ist etwa das Management, das dem Team immer wieder reingrätscht. Nicht alle Coachees haben die gleiche Beziehung zum Teamcoach. Die Gruppendynamiken sind stark durch das Umfeld und das kollektive Gedächtnis bestimmt. Um nur Beispiele zu nennen.

Das macht es notwendig, sich auch selbst zu positionieren. Die eigene Rolle zu finden und zu variieren ist deshalb eine der größten Herausforderungen überhaupt. Ganz gleich, ob Sie als interner oder externer Coach tätig sind – oder als Interim „agiler Coach“ oder Scrum Master arbeiten.

Sie haben bereits eine Ausbildung im Coaching von Einzelpersonen oder/und haben praktische Kenntnisse? Zudem sind Sie schon länger im Geschäft? Jetzt möchten Ihr Know-how auf einen aktuellen Stand bringen bzw. mit der agilen Welt synchronisieren? Dann ist Teamcoaching kompakt genau das Richtige für Sie!

Da wir bei Teamworks integrativ arbeiten und aus mehreren Brillen auf Coaching und Teamentwicklung blicken, ist dieser Kompaktkurs ideal, um bereits vorhandene Kenntnisse upzudaten und deren Relevanz für den agilen Kontext zu überprüfen.

Dafür arbeiten wir konsequent mit Praxisfällen, die aus dem (aktuellen) Leben gegriffen sind und die typischen Fragestellungen betreffen. Da geht es um Kernteams, agile Initiativen, die begleitet werden wollen und typische Herausforderungen, wenn sich die Kultur ändern soll und Selbstorganisation ausgerufen ist.

Dieser Grundkurs Agiles Teamcoaching kompakt ist ideal für alle, die ihre Kenntnisse auffrischen und den neuen agilen Entwicklungen anpassen wollen. Im Fokus steht Teamcoaching im agilen Kontext. Wir entwickeln Lösungsansätze und diskutieren über mögliche Herangehensweisen.

Agiles Teamcoaching Kompakt legt also auch die Basis für unsere weiteren Kurse zum Agilen Coach, kann aber auch einzeln gebucht werden.

Zielgruppe

  • agile Coaches
  • Scrum Master
  • systemische Coaches, NLP-Coaches etc.
  • Personal- und Teamentwickler
  • Moderatoren
  • Führungskräfte mit Coachingerfahrung

Inhalte Agiles Teamcoaching kompakt

  • Rollenspiele auf Basis realer Fälle (z.B. Coaching agiles Kernteam)
  • Intensives Debriefing und Feedback zu den Übungen
  • Meine Rolle und Haltung als Teamcoach
  • Teamcoaching zwischen Teamentwicklung, Teambildung und Moderation
  • Lösungs- und reflexionsorientierte Ansätze
  • Interventionen fürs Teamcoaching
  • Professionelle Hypothesenbildung
  • Alignment von Teams
  • Umgang mit herausfordernden Situationen

Der Kurs ist ideal zum Start von unserer Zusatzqualifikation „Agiler Coach„. Es ist aber auch möglich mit „Agiler Führen“ oder „Psychologie der Veränderung“ einzusteigen.


Ihr Mehrwert

Der Grundkurs für alle, die in eine zeitgemäße Form der Teamentwicklung einsteigen möchten, die die Selbstorganisation der Gruppe in den Vordergrund stellt.


Was nehmen Sie mit?

Sie aktualisieren vorhandene Kenntnisse, führen systematische Fallanalysen durch, erhalten Modelle zur Gruppenanalyse und "Know-How" zur professionellen Interventionsplanung.

Typ

Workshops

Dauer

3

Termine


Interesse? Schreiben Sie uns!